Franka Meuter
Zahnärztin, Master of Science in Parodontologie

Spezialistin in Ästhetischer Zahnmedizin in der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)

Kompetenz gepaart mit Empathie, das ist mein Rezept für eine ausgezeichnete zahnärztliche Leistung und Praxisführung. Ich kümmere mich im Hintergrund um alle Angelegenheiten, die unsere Patienten betreffen, habe aber auch immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter. Nur wer sich auf der Arbeit wohl und verstanden fühlt, kommt gerne in die Praxis. Das merken dann auch wieder unsere Patienten.

Berufsausbildung & Qualifikationen

1981 – 1986

Studium der Zahnmedizin

1991

Niederlassung als Zahnärztin mit eigener Praxis in Berlin

1993

Ausbildung zur Hypnose-Therapeutin

seit 1995

Weiterbildungen in Ästhetik, Parodontologie und Implantologie

2004 – 2007

Postgraduales Studium im Fach Parodontologie an der Donau-Universität Krems mit Abschluss Master of Science in Parodontologie (MSc) mit Studienaufenthalten in den USA

seit 1993

Fortbildungen in Implantologie, Funktionsdiagnostik, Parodontologie, Ästhetik, Betriebswirtschaft und Perioprothetik

2008

Spezialistin für ästhetische Zahnmedizin der DGÄZ so wie Spezialistin für Ästhetik, Rekonstruktion und Funktion der EDA (European Dental Association)

seit 2010

Praxisniederlassung in Wachenheim an der Weinstraße

2010 – 2014

Verschiedene Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und regionalen Zeitschriften zu Themen der Ästhetik und Schnarchertherapie

2014

Weiterbildung in Tissue Master Concepts (TMC-Regeneration und Erhalt parodontaler Gewebestrukturen) nach Dr. Stefan Neumeyer