Bücherverkauf und Zahngold für die Lebenshilfe

Am Samstag, den 12.März 2016 übergaben Franka Meuter und Samy Wared einen Scheck über 2500,00 € als Spende für die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.

Das Geld war zusammengekommen aus dem Verkauf gebrauchter Bücher, ein Projekt, das die Zahnarztpraxis im Jahr 2015 zu Gunsten der Lebenshilfe durchgeführt hatte. „Lesen für einen guten Zweck“ war das Motto, das viele Patienten mit Leselust großartig fanden.

Der zweite Teil der Spende kam aus dem Verkauf von Zahngold, das im Zuge von Behandlungen angefallen war und das die betroffenen Patienten gerne für die Spende zu Gunsten der Lebenshilfe zur Verfügung stellten.

Die Praxisinhaber stockten die angefallenen Geldbeträge auf die runde Summe von 2500,00 € auf. Frau Beate Kiebassa nahm die Spende im Namen der Lebenshilfe gerne entgegen, war es doch nicht das erste Mal, das sich die Praxis für ästhetische Zahnheilkunde für die Lebenshilfe einsetzt.