Soziales Engagement

Zahngold für Soziales

Unsere Patienten sind oft bereit, sich zusammen mit uns für soziale Zwecke zu engagieren. Wenn alter Zahnersatz durch Neues ersetzt wird, fallen häufig Gold und andere Edelmetalle ab. Was tun damit?

Wir machen unseren Patienten dazu einen Vorschlag. Sie können diese Wertstoffe in eine Spende zu Gunsten sozialer Projekte in der Region und darüber hinaus ummünzen. Viele Patienten sind begeistert und geben ihr Einverständnis.

Wir schicken das Metall zur Einschmelze. Den Ertrag runden wir als „Dankeschön“ für das soziale Engagement unserer Patienten zu einer runden Summe auf und verteilen ihn als Spende an verschiedene gemeinnützige Organisationen und Projekte.

Wohin gehen die Spenden?

Uns ist wichtig, dass wir sowohl gemeinnützige Zwecke in der Region unterstützen können wie auch international tätige gemeinnützige Organisationen.

Die Lebenshilfe Bad Dürkheim ist nur ein Kandidat unter mehreren. Wir engagieren uns für Menschenrechte und Naturschutz und unterstützen unsere medizinischen Kollegen, die dort tätig sind, wo Menschen in Not sind.

In diesem Jahr werden wir die Mittel dort einsetzen, wo durch die Corona Pandemie besonderer Bedarf an Hilfskräften und materieller Unterstützung besteht. Spenden gingen an die Tafel Deutschland e.V., an den Corona-Nothilfefond des DRK e.V., an die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. und an den Förderverein Jugend forscht, der in seiner Maskendruckerei Schutzmasken für sensible Hilfstätigkeiten herstellt. Wir sind stolz, dass wir dank der Hilfsbereitschaft unserer Patienten helfen dürfen!