Home > Unsere Leistungen > Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Vorstellung von Alignern

Bisher waren die Alternativen um Frontzähne zu begradigen entweder lange und teure kieferorthopädischen Behandlungen oder zerstörerische und teure restaurative Behandlungen mit Veneers oder Kronen. Selbst die Herstellung ultradünner Veneers beinhalten eine Reduktion der natürlichen Zähne, wenn dadurch verschachtelte oder hervorstehende Zähne begradigt werden sollen.

Aber mit den Invisalign Schienen hat sich das alles geändert.

Invisalign sind dünne durchsichtige Schienen, mit deren Hilfe die Zähne bewegt werden. Jede Schiene kann die Zähne in deren Position um 0,1 mm verändern. Mit unserern Möglichkeiten (bis zu 14 Schienen) können wir Lückenbildung, Engstände oder vorstehende Frontzähne verschieben. Dies geschieht durch einen sanften, aber dauerhaften Druck über einen großen zu bewegenden Bereich. Überraschenderweise ist dieser sanfte Druck der schnellste Weg, um die Zähne zu bewegen und es macht auch die Behandlung sehr sicher und ist schonend für die Zähne.
Da diese Schienen sehr dünn sind, fallen sie nicht auf. Der Tragekomfort für den Patienten ist über 24 Stunden gegeben. Ein Vorteil ist sicherlich auch, dass der Ober- und Unterkiefer parallel behandelt werden können. Es ist natürlich auch möglich nur einen Kiefer zu behandeln.
Die Patienten lieben die Geschwindigkeit der Behandlung und es verändert die Therapiemöglichkeiten in der ästhetischen Zahnheilkunde, wie wir sie kannten. Die durchschnittliche Behandlungszeit beträgt nur ca. 14 Wochen und ist auf Grund der Kosten ein sehr vertretbarer Aufwand.

Bei uns in der Praxis wird zur Einreichung des Behandlungsfalls, neben den notwendigen digitalen Fotos, ein 3D- Intraoral- Scan mit dem Trios-3Shape (3shape.com) durchgeführt.

Nur zertifizierte Invisalign Zahnärzte dürfen diese Behandlung anbieten.