Schnarchtherapie

Schnarcher- oder Schlafzimmer?

Der Schlaf ist nicht nur zur Regeneration der Körperzellen und zur Stärkung des Immunsystems wichtig, sondern fördert ebenfalls die Organisation des Gedächtnisses. Schlafstörungen werden häufig durch Schnarchen verursacht. Dabei erhöht das Schnarchen und die damit verbundenen Atemaussetzer (Schlafapnoe) nicht nur das Risiko von Bluthochdruck sowie Herzkreislauferkrankungen, sondern kann in vielen Fällen tagsüber zu Sekundenschlaf führen und dadurch eine Unfallgefahr im Straßenverkehr sein. Ein gesunder Schlaf ist somit wichtiger als man denkt.

Schnarchtherapie

Bei unserer Schnarchtherapie arbeiten wir mit HNO-Ärzten und Schlafmedizinern zusammen, um chronische Schlafstörungen und ihre Ursachen zu lokalisieren. Bereits der Einsatz individuell gefertigter Unterkieferprotrusionsschienen führt bei leichter bis mittelschwerer Schlafapnoe zu hervorragenden Ergebnissen. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema.

Leistungen: Schnarchtherapie

  • Diagnostik
  • Unterkieferprotrusionsschienen

Das sagen unsere Patienten

,,Seit ich meine Schiene trage, fühle ich mich tagsüber viel leistungsfähiger. Ich schnarche nicht mehr und vor allem sind meine Atemaussetzer weg. Meine Frau und ich genießen die neue Ruhe im Schlafzimmer. Wir fühlen uns morgens wieder ausgeruht, weil meine Frau und ich besser durchschlafen können.“

C.F. 44 Jahre